Glauchau

Mieter an diesem Standort

logo emons

 

Lager- / Logistikflächen: 4.000 qm 
 Büro- und Sozialflächen: 288 qm
 Befestigte Freiflächen:  10.000 qm
  Letzter Umbau / Modernisierung:  2018

 

Projektentwicklungsfläche

Zwei Gewerbegrundstücke im Objekt mit jeweils ca. 27.500 qm warten darauf, bebaut und genutzt zu werden.

Wir planen, projektieren und bauen ein Mietobjekt für Sie und MIT Ihnen. Gemäß den städtebaulichen Richtlinien der Stadt Glauchau steht das Industrie- und Gewerbegebiet Nordwest für verschiedene gewerbliche Nutzungen zur Verfügung.

Bei Interesse klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Links zu unserem Immobilienangebot:
https://www.immobilienscout24.de/expose/93507030#/ und https://www.immobilienscout24.de/expose/93507800#/

 

Anbindung

Fahrzeiten mit dem PKW
Zwickau; 15 min
Chemnitz: 25 min
Jena: 55 min
Dresden: 60 min
Leipzig: 60 min
Berlin: 150 min

Glauchau ist aufgrund der direkten Lage an der A4 sowie an der B175 sehr gut an das Fernverkehrsstraßennetz angeschlossen. In die nahegelegenen Städte Chemnitz und Zwickau gelangt man mit dem PKW und der Bahn zeitnah. Die sächsischen Großstädte Leipzig und Dresden sind ebenso wie das thüringische Jena innerhalb von einer PKW Stunde erreichbar.

Mit der A4 verfügt Glauchau über eine hervorragende Ost-West-Verbindung im Fernverkehr. Durch den Ausbau der A72 sowie der S286 verbessert sich die Erreichbarkeit der Region Leipzig und des Vogtlandes zunehmend.

Glauchau verfügt über mehrere City-Buslinien (Liniennetzplan GC)und ist gut in das Regionalbahnnetz der Deutschen Bahn AG sowie der City-Bahn Chemnitz integriert.

Der Anschluss an das Schienengüterverkehrsnetz erfolgt über den hiesigen Umschlagbahnhof. Mittels der Anschlussbahn können Logistikdienstleister in den Gewerbegebieten Nordwest und Nordost Angebote im kombinierten Verkehr machen.

Lage / Übersichtskarte

Weitere Bilder des Objekts:

Standortinformationen

Wirtschaftsstandort Glauchau

Die Große Kreisstadt Glauchau ist ein innovatives und kulturelles Mittelzentrum im Freistaat Sachsen.

Durch die Entwicklung des Oberzentrums Zwickau, als Wiege des sächsischen Automobilbaus mit seiner hundertjährigen Tradition, war die Entwicklung seit 1990 von einer Textilstadt zu einem zukunftsträchtigen Standort als Automobilzulieferer möglich.

Die optimalen Voraussetzungen für die hohen Anforderungen an Infrastruktur und Logistik, die Lage sowie die verkehrlichen Anbindungen führten dazu, dass die Große Kreisstadt Glauchau als Standort für den Aufbau eines Güterverkehrszentrums (GVZ) in Südwestsachsen bestätigt werden konnte.

Beispiel für Lackierung
Diesem Umstand ist zu verdanken, dass sich nicht nur in neu geschaffenen Gewerbestandorten der Stadt Glauchau, sondern auch auf Flächen revitalisierter Industriebrachen zahlreiche Unternehmen angesiedelt haben.

www.glauchau.de

Kontaktdaten

  • Adresse:
    NATE
    Vermögensverwaltungs-
    und Beteiligungsgesellschaft mbH

    Wermbachstrasse 54
    63739 Aschaffenburg
  • Telefon: 06021-44487-0
Aktuelle Seite: Home Immobilien Spedition / Logistik Glauchau